MuseScore 1.0 ist erschienen

Feb 5, 2011 - 09:07

Mit Stolz präsentieren wir MuseScore 1.0, unsere bisher beste und stabilste Version. MuseScore 1.0 ist freie Software, verfügbar für Windows, Mac und Linux und in 35 Sprachen übersetzt. Es ist die ideale Lösung, um wunderschöne Partituren zu erschaffen.

Download MuseScore 1.0

Lesen Sie die Release Notes, um herauszufinden, was alles neu ist.

musescore-1.0.jpg

Rückblick

Im letzten Jahr gabe es große Veränderungen für MuseScore. Es überschritt nicht nur eine Million Downloads seit seinem ersten Erscheinen, es verdreifachte sich auch die Anzahl der monatlichen Downloads im vierten Quartal des Jahres 2010. Wir schreiben dieses Wachstum dem Aufkommen der Benutzung von MuseScore in der Musikausbildung überall auf der Welt zu.

Triple MuseScore download rate in 2010

Was kommt jetzt?

Während MuseScore 1.0 verbreitet wird, lassen Sie uns betrachten, was für zukünftige MuseScore-Versionen geplant ist. Das Entwicklerteam arbeitet schon fleißig an den Vorbereitungen für die nächste große MuseScore-Version. Wichtige Entwicklungen umfassen erste Arbeiten an Tablatur Notation für Saiteninstrumente mit Stegen, wie Gitarre und Laute, und verbundene Partituren für Orchestermusik, wobei sich die Noten zwischen der Hauptpartitur und den Auszügen während des Editierens automatisch synchronisieren werden. Sollten Sie neugierig sein und einen Blick auf den neuesten Stand der Entwicklung werfen wollen, schauen Sie sich die nächtlichen Versionen an.

Außerdem möchten wir Sie auch auf eine neue Möglichkeit aufmerksam machen, Ihre Partituren ins Web und auf mobile Geräte zu bringen. Unter aktuelle Favoriten finden Sie eine Auswahl von Partituren, die schon im Web sind. Das ist ein kommerzielles Projekt auf MuseScore.com. Einnahmen, die MuseScore.com erziehlt, werden zukünftigen Entwicklungen des freien OpenSource-Noten-Editors zu Gute kommen, den wir zu lieben gelernt haben: MuseScore.

Folgen Sie MuseScore auf Twitter oder Facebook, um über zukünftige Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie MuseScore unterstützen möchten, sind auch Ihre Spenden herzlich willkommen.

Vielen Dank Ihnen allen!

Was vor acht Jahren als Hobby-Projekt von Werner Schweer anfing, ist zu einer Gemeinschaft von über 150 Mitwirkenden geworden. Dank der Leidenschaft, Zeit und Hingabe all dieser Entwickler, Übersetzer, Handbuchschreiber, Designer und Helfer im Forum ist dieses MuseScore 1.0 jetzt für die Welt verfügbar.