Dynamiken

Dynamische Vortragsbezeichnungen sind Symbole, die die Lautstärke einer Note oder einer Musikphrase angeben. Die Symbole finden sich in der Dynamik Palette sowohl im einfachen, als auch im erweiterten Arbeitsplatz:

Dynamics palette (Advanced)

Anmerkung: Die übergreifende Wiedergabelautstärke der Partitur kann über den Lautstärkeregler im Wiedergabepult oder Synthesizer geändert werden.

Eine dynamische Vortragsbezeichnung hinzufügen

Um eine dynamische Vortragsbezeichnung der Partitur hinzuzufügen, benutzen Sie eine der folgended Vorgehensweisen:

  • Markieren Sie eine Note und doppelklicken Sie ein Dynamiksymbol in einer Palette.
  • Ziehen Sie ein Dynamiksymbol von der Palette auf eine Note.

Für weitere dynamische Vortragsbezeichnungen nutzen Sie die Gesamtpalette (Shift+F9). Sie können auch eine benutzerdefinierte Palette für die zukünftige Verwendung erstellen.

Um ein Crescendo- oder Decrescendo zu erstellen, siehe Crescendo- und Diminuendo Gabeln.

Einstellen der Wiedergabelautstärke für eine dynamische Vortragsbezeichnung

Klicken Sie auf eine dynamische Vortragsbezeichnung, um diese auszuwählen und passen Sie deren Anschlagdynamik im Inspekteur an: höherer Wert für lauter, niedriger Wert für leiser.

Dynamikbereich einstellen

Mit dem Inspekteur können Sie einstellen, ob die Dynamik eine einzelnen Notenzeile, alle Notenzeilen eines Instruments (z.B. beide Notenzeilen eines Klaviers) oder das ganze System betriffen soll. In der Voreinstellung wird sie auf das Instrument angewendet.

Liste der dynamischen Vortragsbezeichnungen in Paletten

Im einfachen Arbeitsplatz finden sich 8 Auswahlmöglichkeiten in der Dynamikpalette: ppp, pp, p, mp, mf, f, ff, fff.

Im erweiterten Arbeitsplatz finden sich alle obigen plus 15 weitere Auswahlmöglichkeiten in der Dynamikpalette: fp, sf, sfz, sff, sffz, sfp, sfpp, rfz, rf, fz, m, r, s, z, n.

Im Dynamikabschnitt der Gesamtpalette finden sich alle obigen plus 6 weitere Auswahlmöglichkeiten: pppppp, ppppp, pppp, ffff, fffff, ffffff.

Dynamikbezeichnung bearbeiten

Jede dynamische Vortragsbezeichnung kann bearbeitet werden, nachdem sie zu einer Partitur hinzugefügt wurde. Siehe Text bearbeiten.

Siehe auch