Notenzeilen- und Systemtext

    Für allgemeine Zwecke sind die Text-Typen Notenzeilentext und Systemtext vorgesehen. Der Unterschied zwischen den beiden liegt in der Zuordnung: Notenzeilentext bezieht sich auf eine Notenzeile, Systemtext auf das gesamte System.
    Dies ist relevant, wenn ein Auszug erstellt wird: der Notenzeilentext wird nur in dem Auszug erscheinen, der dem gewählten Instrument zugeordnet ist, Systemtext wird in allen Auszügen übernommen.
    Weiterhin werden bei Aktivierung der Funktion Leere Notenzeilen verstecken Notenzeilentexte, die einem leeren Takt zugeordnet sind, ebenfalls verborgen; Systemtext bleibt jedoch immer sichtbar.

    Notenzeilentext

    Notenzeilentext ist ein beliebiger Text, der einer bestimmten Notenzeile an einer spezifischen Stelle des Notensatzes zugeordnet ist. Zum Erstellen von Notenzeilentext klicken Sie auf eine Noten oder Pause und wählen dann über Menü HinzufügenTextNotenzeilentext, or use the shortcut Strg+T (Mac: +T).
    Es erscheint ein kleines Texteingabefeld in das der gewünschte Text eingegeben werden kann. Die Eingabe kann jederzeit mit Esc beendet werden.
    Notenzeilentext kann z.B. zur Eingabe von Hinweisen wie "Solo" oder "Pizzicato" in einer Notenzeile genutzt werden. Bestimmte Instruktionen im Notenzeilentext können zur Steuerung der MIDI-Wiedergabe an der Textposition genutzt werden: Über Rechts-Klick auf den Notenzeilentext und Auswahl von Eigenschaften Notenzeilentext… erscheint ein entsprechender Dialog. Siehe hierzu Instrumentenklang im Stück wechseln.

    Systemtext

    Systemtext wird genutzt, um Texte einzugeben, die das gesamte System betreffen und nicht nur eine Notenzeile. Relevant ist dies für Auszüge erstellen, bzw. leere Notenzeilen verstecken.
    Zum Erstellen eines Systemtextes klicken Sie auf eine Note oder Pause und wählen dann über Menü HonzufügenTextSystemtext, bzw. nutzen das Tastenkürzel Strg+Umschalt+T (Mac: +Umschalt+T). Es erscheint ein kleines Texteingabefeld in das der gewünschte Text eingegeben werden kann. Die Eingabe kann jederzeit mit Esc beendet werden.

    Siehe auch