Text

Diese Übersetzung ist veraltet, siehe die englische Version als Referenz: Text

    In MuseScore gibt es zahlreiche Textarten: Liedtext, Akkordbezeichnungen, Dynamikbezeichnungen, Fingersatz, Generalbass, Text mit Einfluss auf die Wiedergabegeschwindigkeit, Übungsmarken und viele andere. Die verschiedenen Textarten werden im Hauptmenü über HinzufügenText aufgerufen, weitere finden sich in den Paletten.

    Für kurzen Text ohne weitere Funktionen wird am besten Notenzeilen- oder Systemtext verwendet. Die beiden Arten unterscheiden sich darin, ob der Text für nur eine Notenzeile oder das ganze System gültig sein soll, das macht einen Unterschied, wenn Einzelstimmen oder Instrumentengruppen extrahiert werden: Notenzeilentext wird nur in dem Auszug erscheinen, der das Instrument enthält, an den dieser Text angebunden ist, während Systemtext in allen Auszügen erscheinen wird. Darüber hinaus wird, wenn Sie leere Notenzeilen verstecken, jeglicher Notenzeilentext, der zu einer leeren Notenzeile gehört, ebenfalls versteckt. Systemtext dagegen wird dadurch nicht versteckt.

    Notenzeilentext

    Notenzeilentext ist Text allgemeiner Art in Bezug auf eine spezielle Notenzeile an einer speziellen Stelle der Partitur. Zum Anlegen wählen Sie eine Stelle durch Auswahl einer Note oder Pause, dann aus dem Menü über HinzufügenTextNotenzeilentext oder über das Tastenkürzel Strg+T (Mac: +T). Eine kleine Schreibmarke erscheint und Sie können sofort mit der Eingabe beginnen. Sie können diese Eingabe jederzeit beenden (selbst wenn Sie noch nicht eingegeben haben), drücken Sie dazu einfach Esc.

    Notenzeilentext kann z.B. benutzt werden, um Hinweise wie "Solo" oder "Pizzicato" zu einer Notenzeile einer Partitur hinzuzufügen. Abhängig von der diese Anweisung kann dann die MIDI Wiedergabe der Notenzeile an diese Stelle verändert werden, indem man nach einem Rechts-Klick auf den Text Eigenschaften Notenzeilentext auswählt. Siehe auch How to change instrument sound (e.g. pizz., con sordino) midway through score.

    Systemtext

    Systemtext wird benutzt, wenn Sie einen Texthinweis für das gesamte System anstatt nur einer einzelnen Notenzeile angeben möchten. Das macht einen Unterschied, wenn Einzelstimmen oder Instrumentengruppen extrahiert werden oder wenn Sie leere Notenzeilen verstecken. Zum Anlegen wählen Sie eine Stelle durch Auswahl einer Note oder Pause, dann aus dem Menü über HinzufügenTextSystemtext oder über das Tastenkürzel Strg+Umschalt+T (Mac: +Umschalt+T). Eine kleine Schreibmarke erscheint und Sie können sofort mit der Eingabe beginnen. Sie können diese Eingabe jederzeit beenden (selbst wenn Sie noch nicht eingegeben haben), drücken Sie dazu einfach Esc.

    Siehe auch