Haltebögen

Ein Haltebogen ist eine gebogene Linie zwischen zwei Noten derselben Tonhöhe, die angibt, dass diese als eine Note mit der kombinierten Tondauer gespielt werden (siehe externe Links unten). Haltebögen werden gewöhnlich zwischen benachbarten Noten derselben Stimme erstellt, MuseScore unterstützt aber auch Haltebögen zwischen nicht benachbarten Noten und Noten in verschiedenen Stimmen.

Wenn Sie im Noteneingabemodus sofort nach Eingabe einer Note oder eines Akkordes einen Haltbogen festlegen, erzeugt das Programm automatisch die richtigen Zielnoten, die mit den Haltebögen verbunden sind. Sie können aber auch problemlos nachträglich Haltebögen zwischen bestehenden Noten erstellen.

Anmerkung: Haltebögen sollten nicht mit Bindebögen verwechselt werden. Bindebögen können ähnlich aussehen, werden aber nicht richtig in der Wiedergabe abgespielt.

Noten miteinander verbinden

  1. Drücken Sie Esc um sicher zu sein, dass Sie nicht im Noteneingabemodus sind.
  2. Klicken Sie auf eine Note, oder um mehr als eine Note auszuwählen, benutzen Sie Strg (Mac: Cmd) + Klick.
    First note selected</li>
<li>Drücken Sie <kbd><kbd>+</kbd></kbd> oder das Haltebogen-Symbol, [inline:tie_button.png=tie button.
    Slur to adjacent note.

Haltebögen werden zwischen der ausgewählten/den ausgewählten Note(n) und der nächstfolgenden Note(n) mit derselben Tonhöhe erstellt.

Akkorde miteinander verbinden

Um alle Noten eines Akkordes mit einem Mal zu verbinden entweder:

  • Klicken Sie auf den Notenhals des Akkordes oder
  • Halten sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf irgend eine Note des Akkordes

Drücken Sie dann + oder das Haltebogen-Symbol tie button. Haltebögen werden ziwschen allen Noten in dem ausgewählten Akkord und den nächstfolgenden Noten derselben Tonhöhe erstellt.

animated gif showing how to tie a chord using the mouse

Verbundene Noten im Noteneingabemodus hinzufügen

Um einen Haltebogen für eine einzelne Note während der Noteneingabe zu erstellen:

  1. Wählen Sie eine einzelne Note aus (eine, die nicht Teil eines Akkordes ist).
  2. Wählen Sie, wenn notwendig, eine neue Notendauer für die folgende Note aus (beachten Sie untere Anmerkung)
  3. Drücken Sie + oder das Haltebogen-Symbol, tie button.

Anmerkung: Diese Verknüpfung funktioniert nur, wenn kein Akkord der ausgewählten Note folgt. In dem Fall wird die Notendauer ignoriert und die verbundene Note wird dem nachfolgenden Akkord zugefügt.

Einen verbundenen Akkord im Noteneingabemodus hinzufügen

  1. Vergewissern Sie sich, dass eine Note in einem Akkord ausgewählt ist.
  2. Wählen Sie, wenn notwendig, eine neue Notendauer für den folgenden Akkord aus (beachten Sie untere Anmerkung).
  3. Drücken Sie + oder das Haltebogen-Symbol, tie button.

Anmerkung: Diese Verknüpfung funktioniert nur, wenn kein Akkord der ausgewählten Note folgt. In dem Fall wird die Notendauer ignoriert und die verbundene Note wird dem nachfolgenden Akkord zugefügt.

Unisono-Noten verbinden

Wenn der Akkord, der verbunden werden soll, Unisono-Noten enthält ist die beste Vorgehensweise für eine korrekte Notation:

  1. Weisen sie jeder Note eines Unisonopaars einer eigenen Stimme zu.
  2. Vergewissern Sie sich, dass eines des Unisonopaars "notenhalslos" gesetzt ist (um den doppelten Notenhals zu entfernen)
  3. Fügen sie die Haltebögen Stimme um Stimme hinzu. Nehmen Sie Einstellungen für Position und Länge wie von Ihnen benötigt vor.

Einen Haltebogen umdrehen

X kehrt die Richtung eines markierten Haltebogens von oberhalb zu unterhalb der Note bzw. "Vice Versa" um.

Siehe auch

Bindebögen

Gibt es noch Fragen? Poste im Forum.