Installation

Updated 5 Jahren ago
These are old instructions for MuseScore 1
For MuseScore 3 users, see Installation

Es gibt MuseScore für viele verschiedene Computersysteme, einschließlich Windows, Mac OS X, und Linux.

Windows

Sie finden die Windows-Installationsdatei auf der Download-Seite von musescore.org. Klicken Sie dort auf den Link, um den Download zu starten. Wenn Ihr Browser Sie um Bestätigung bittet, wählen Sie bitte "Speichern".

Wenn der Download abgeschlossen ist, führen Sie die heruntergeladene Datei aus, um die Installation zu starten. Wenn Windows einen Warnhinweis einblendet, bestätigen Sie bitte die Ausführung des Programms.

install-wizard-1-winxp.png

Es wird empfohlen, alle anderen Anwendungen zu schließen, bevor Sie mit der Installation fortfahren. Klicken Sie danach "Weiter".

Das Installationsprogramm zeigt Ihnen die Lizenzbedingungen an, unter denen die Software verwendet werden darf. Bestätigen Sie diese, um fortzufahren.

Im nächsten Schritt werden Sie nach dem Ort gefragt, an dem Sie MuseScore installieren möchten. Wenn Sie eine ältere Version von MuseScore behalten möchten, empfehlen wir, den Namen des Zielverzeichnisses zu ändern. Wenn Sie mit der Wahl einverstanden sind, fahren Sie fort.

Als Nächstes können Sie den Namen des Ordners wählen, der im Startmenü unter Programme angezeigt wird. Hier kann die Voreinstellung beibehalten werden. Klicken Sie "Installieren" um fortzufahren.

Wir bitten Sie um ein paar Minuten Geduld, bis MuseScore fertig installiert ist. Nach Abschluss der Installation drücken Sie bitte "Beenden", um das Installationsprogramm zu verlassen. Wenn Sie möchten, können Sie jetzt die heruntergeladene Installationsdatei wieder löschen.

install-wizard-finish-winxp.png

MuseScore starten

Sie finden MuseScore unter StartProgrammeMuseScoreMuseScore.

MuseScore wird mit einer Demo-Partitur gestartet. Sie können gleich beliebig mit der mitgelieferten Partitur experimentieren, um das Programm kennenzulernen. Ihr nächster Schritt wird vermutlich die Neue Partitur erstellen sein.

screenshot-demo-score.png

Für fortgeschrittene Benutzer: unbeaufsichtigte Installation

Sie können MuseScore mit dem folgenden Befehl unbeaufsichtigt (d.h. nicht-interaktiv) installieren:
MuseScore-X.Y.exe /S /D=C:\Programme\MuseScore
Zur Deinstallation können Sie die folgenden Befehle ausführen:
cd C:\Programme\MuseScore
Uninstall.exe /S

Mac OS X

Installation

Sie finden eine dmg-Datei für Mac OS X auf der Download-Seite von musescore.org. Klicken Sie dort auf den Link, um den Download zu starten. Wenn der Download abgeschlossen ist, wird die dmg-Datei automatisch als "MuseScore-X.Y" auf Ihrem Desktop eingebunden und das Installations-Fenster öffnet sich.

install_mac_1.2.png

Ziehen Sie das MuseScore-Symbol in den Anwendungsordner. Sie werden von Mac OS X Sie nach Ihrem Passwort gefragt. Geben Sie dieses ein und klicken Sie auf "OK", um Mac OS X zu erlauben, MuseScore in Ihren Anwendungsordner zu kopieren. Sie können MuseScore danach wie gewohnt aus dem Anwendungsordner oder per Spotlight starten.

Deinstallation

Löschen Sie MuseScore aus dem Anwendungsordner.

Linux

Installationsanweisungen für Linux finden Sie auf der Download-Seite auf musescore.org. Es werden Pakete für Debian, Ubuntu, Fedora und PCLinuxOS bereitgestellt. Andere Distributionen verwenden entweder einen der oben genannten Pakettypen oder benötigen eine Installation aus einem Quelltextpaket. Wenn Sie Fedora verwenden, beachten Sie bitte den folgenden Abschnitt.

Fedora

  1. Sie benötigen den GPG-Key:
    su
    rpm --import http://prereleases.musescore.org/linux/Fedora/RPM-GPG-KEY-Seve
  2. Öffnen Sie die Download-Seite von musescore.org in Ihrem Browser. Klicken Sie auf den Link für den Fedora-Stable-Download und wählen Sie das zu ihrer Rechnerarchitektur passende rpm-Paket.
  3. Je nach vorhandener Architektur installieren Sie MuseScore wie folgt:
    • i386
      su
      yum localinstall musescore-X.Y-1.fc10.i386.rpm
    • x86_64
      su
      yum localinstall musescore-X.Y-1.fc10.x86_64.rpm

Bei Schwierigkeiten mit der Audio-Wiedergabe auf Fedora-Systemen lesen Sie bitte den folgenden Foren-Beitrag (englisch): Fedora 11 and sound .

Weblinks