Auswahl der Notendauern mit Zahlen

• Aug 7, 2018 - 11:18

Seit dem neuesten Update auf 2.3.2 funktioniert bei mir die Änderung der Notendauer mittels Zahlentasten während Eingabe manchmal nicht, das ist völlig neu. Habe sonst nichts verändert. Ich muss dann mit dem Mauszeiger auf die jeweiligen Notendauern klicken, ist aber umständlicher.


Comments

Das Problem scheint mir in der Klaviatur (Shortcut P) zu liegen. Nur wenn ich die Noten auf diese Weise eingebe, lassen sich verschiedene Aktionen nicht mehr mit Tasten ausführen, sondern nur noch über Anklicken der jeweiligen Zeichen in der Noteneingabe-Werkzeugleiste, was recht umständlich ist.

Ich bin ein Stück weiter: Das passiert nur, wenn ich die virtuelle Klaviatur unten links andocke. Schwebt sie frei über dem Notenbild, dann funktioniert alles bestens. Offensichtlich wird sie dann von der Noteneingabe orgendwie abgekoppelt…?

Kann das Verhalten noch nicht ganz reproduzieren, bin allerdings selbst noch bei Version 2.3.0. Wie verhält es sich, wenn du nach dem Verschieben der Klaviatur wieder das Hauptfenster aktivierst?
Wenn möglich, nochmal die genaue Schrittabfolge zum Nachvollziehen aufschreiben. Stellst du ein anderes Verhalten mit anderen Unterfenstern, z.B. bei Verschieben des Inspekteurs, fest?

Welches Betriebssystem?

Antwort auf von kuwitt

Hi kuwitt, danke für Deine Anregungen. Ich benutze Mac: OS X El Capitan. Wenn ich nach dem Verschieben mit Einrasten im linken unteren Eck das Hauptfenster wieder aktiviere, funktioniert es ebenfalls nicht, dass ich mit + eine übergebundene Note anhänge oder per Zahlentasten den Notenwert verstellen möchte. Wenn ich das Piano dann wieder abdocke und über das Notenpapier schiebe, ist alles wieder in Ordnung. Das mit dem Inspekteur hat beu mir keine Wirkung auf Verhalten im Hauptfenster.

Auf meinem System (MuseScore 2.3.2, Windows 7) funktioniert die Auswahl der Notendauer per Zahlentasten ebenso uneingeschränkt (egal, ob ich das Tastatur-Fenster frei schwebend habe oder an einem Rand angedockt).
Eventuell stellst du dein Problem im englischen Forum rein, denn da gibt es mehr Leute, die diesbezüglich Erfahrungen haben könnten: https://musescore.org/en/forum/6
Nicht vergessen, das Betriebssystem anzugeben!

Hallo,
ein ähnliches Problem habe ich mit 2.3.2 auch. Seit dem Update kann ich die Notenwerte auf dem Nummernfeldblock nicht mehr wählen. Egal ob ich vorher die Taste [num] drücke oder nicht. Die Zahlentasten über den Buchstaben funktionieren, ist für mich mit derm Nummernfeldblock aber ergonomischer.
System: Kubuntu 18.04 64bit

Antwort auf von Pentatonus

Während des Austausches mit JoJo im englischen Forum habe ich erfahren, dass MS als Image App-Version so seine Probleme mit dem NumPad hat. Schade, dann muss ich wohl downgraden. Kennt jemand eine aktuelle (Paket)Quelle für Linux Kubuntu?

Antwort auf von Pentatonus

Jojo hat deine Meldung ja in den betreffenden Issuetracker-Eintrag hinzugefügt ;-).

Nach meinem Verständnis liegt ja es sehr nahe, dass es an der verwendeten Qt-Version im AppImage liegt.

Selbst bin ich nicht bei Ubuntu, kann diesbezüglich nicht wirklich sagen, ob es ein aktuelle Distributionspaket gibt (diese nutzt ja die installierte Qt-Version). Nach schneller oberflächlicher Internetrecherche scheint da aber etwas vorhanden zu sein (?):

http://ubuntuhandbook.org/index.php/2018/06/free-scorewriter-musescore-…
https://launchpad.net/~mscore-ubuntu/+archive/ubuntu/mscore-stable

(Angaben und Quellen wie immer ohne Gewähr und ohne Wissen, ob andere offizielle Quellen seitens Ubuntu vorzuziehen sind).

Anmerkung: Die Downloadquelle von MuseScore für das Distributionspaket von Ubuntu verweist übrigens auch auf den zweitgenannten Link (ist mir gerade aufgefallen), insofern liege ich vielleicht mit meiner oberflächlichen Recherche nicht ganz falsch.

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.