Ebenen (experimentell)

Updated 6 Monaten ago

Diese Funktion ist noch experimentell und nur sichtbar, wenn MuseScore mit der Option '-e' gestartet wird, siehe Command line options

Für das Open-Goldberg-Projekt wurde die Möglichkeit benötigt, verschiedene Versionen der Partitur zu erstellen. Eine Version ist der "Urtext", eine Partitur, die nahe an der Originalversion von Bach ist. Eine zweite Version könnte eine Czerny-Variante sein, die zusätzlich zum Urtext Fingersätze enthält.

Mit der Ebenenfunktion können Sie verschiedene Versionen aus einer Partiturdatei erstellen. Wenn Sie Fingersätze hinzufügen möchten, müssen Sie eine Ebene erstellen und die Fingersatzelemente mit dem Ebenennamen versehen.

Zuerst: Ebenen erstellen

Ebenen Manager - Erstellen Marke

Zweitens: Erstellen einer Partiturvariante

Ebene erstellen

Fügen Sie der Partiturvariante die sichtbare Ebene hinzu.

Der neu erstellen Ebene eine Marke zuweisen. Dann stimmt die Anzeige im Partiturfenster.

Marke zuweisen

Wählen Sie dann alle Fingersätze aus und versehen Sie sie mit dem Namen der Partiturvariante:

Ebenen zuweisen

Standard Ebene:

Layer4_en.png

Czerny Ebene:

Layer5_en.png

Anmerkung: Derzeit scheint es zu sein, dass die Wahl der gesamten Fingersätze und Zuweisen zur Ebene nicht für alle Fingersatzelemente übernommen wird. Einzeln auswählen und zuweisen klappt.

Siehe auch

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.