Plug-Ins

Updated ein Jahr ago
These are old instructions for MuseScore 1
For MuseScore 3 users, see Plug-Ins

Plug-Ins sind kleine Programmschnipsel, die MuseScore ein bestimmtes Leistungsmerkmal hinzufügen. Durch das Hinzufügen eines Plug-Ins erscheint ein neuer Eintrag im Plugins Menü von MuseScore. Es bewirkt eine bestimmte Aktion auf eine Partitur oder einen Teil davon. Mithilfe von Plug-Ins können auch Benutzer mit nur geringen Programmierfähigkeiten Leistungsmerkmale zu MuseScore hinzufügen. Um Plug-Ins zu entwickeln, bitte die (englische) plugin development lesen.

Einige Plug-Ins werden zusammen mit MuseScore ausgeliefert (siehe unten). Weitere sind im Plug-In Repository zu finden.

Hinweis: Der weit überwiegende Teil aller verfügbaren Plug-Ins liegt ausschließlich in englischer Sprache vor.

Installation

Einige Plug-Ins benötigen für ihre Funktion die Installation zusätzlicher Komponenten (z.B. Zeichensätze). Lesen Sie daher bitte die Dokumentation des jeweiligen Plug-Ins .

Die meisten Plug-Ins werden als .zip Dateien bereitgestellt, also laden Sie diese herunter und entpacken es in eines der unten genannten Verzeichnisse.
Einige werden als .js Dateien bereitgestellt, laden Sie diese herunter und platzieren es in diesen Verzeichnissen.
Einige werden als .txt Dateien bereitgestellt, laden Sie diese herunter und platzieren es in diesen Verzeichnissen und benennen es so um, dass es auf .js endet.

Windows

MuseScore sucht Plug-Ins in %ProgramFiles%\MuseScore\Plugins (bzw. %ProgramFiles(x86)%\MuseScore\Plugins bei 64-bit Versions) und in %LOCALAPPDATA%\MusE\MuseScore\plugins bei Vista, Sieben und Acht bzw. C:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Local Settings\Application Data\MusE\MuseScore\plugins (ggf. an Ihre Sprachversion anpassen) bei XP.

MacOS X

Auf MacOS X sucht MuseScore nach Plug-Ins im MuseScore Bundle in /Applications/MuseScore.app/Contents/Resources/plugins und in ~/Library/Application Support/MusE/MuseScore/plugins. Um Dateien in das App Bundle zu bekommen, rechts-Klick (Strg-Klick) auf MuseScore.app und Auswahl von "Show package contents", um das Contents Verzeichnis zu sehen.
Benutzen Sie Contents/Resources/plugins und nicht Contents/plugins.

Linux

In Linux sucht MuseScore nach Plug-Ins in /usr/local/share/mscore-1.2/plugins und in ~/.local/share/data/MusE/MuseScore/plugins.

In jedem der oben genannten Fälle muss MuseScore neu gestartet werden, um neue Plug-Ins zu laden.
Bei MuseScore 2.0+ muss nun das Plug-In freigeschaltet noch werden unter: Menü -> Bearbeiten -> Einstellungen -> Plugins, gefolgt von einem weiteren Neustart.

Vor MuseScore 2.0 muss eine Partitur geöffnet sein, damit das Plugins Menü verfügbar gemacht wird.

Plug-Ins im Lieferumfang

ABC import

Diese Plug-In nutzt einen Webservice (http://abc2xml.appspot.com/) um eine ABC Datei in MuseScore zu öffnen. Es unterstützt ABC 1.6. Die ABC Datei wird zum Webservice gesendet und eine MusicXML Datei kommt zurück. Das Plug-Ins zeigt diese dann als neue Partitur.
Eine verbesserte Version ist im Plug-In Repository zu finden.

Break Every X Measures

Diese Plug-In fügt im von Ihnen gewählten Abstand Zeilenumbrüche in den ausgewählten Takten, bzw. wenn keine Takte ausgewählt wurden, in der gesamten Partitur ein.

Break 4

Das ist eine ältere Version obigen Plug-Ins und war Teil von 0.9.5. Es könnte immer noch in Ihrer Installation vorhanden sein.
Es fügt nach jedem 4. Takt der gesamten Partitur einen Zeilenumbruch ein.

Chord Chart

Diese Plug-In erzeugt eine Partitur mit allen von MuseScore unterstützten Akkordnamen im Jazz Stil.
Seit Version 1.2 heißt es "Create Chord Chart", ist unter "Plugins -> Lead Sheet" zu finden und erlaubt die Auswahl einer Akkord-Stil-Datei.
Eine verbesserte Version ist im Plug-In Repository zu finden.

Color Notes

Diese Plug-In färbt die Notenköpfe aller Noten in allen Notenzeilen gemäß der "BoomWhackers" Konvention. Jede Tonhöhe bekomme eine andere Farbe. C und Cis haben eine unterschiedliche Farbe, Cis und Des dagegen die Gleiche.
Um alle Noten wieder schwarz einzufärben, recht-Klick auf einen Notenkopf -> Auswählen -> Alle ähnlichen Elemente, noch ein rechts-Klick auf einen Notenkopf -> Farbe -> schwarz. Statt dessen können Sie auch das "Remove Notes Color" Plug-In oder die verbesserte Version aus dem Plug-In Repository benutzen.

Create Score

Dieses Plug-In erzeugt eine neue Klavier-Partitur mir 4 Viertelnoten C D E F. Es ist ein guter Anfang, um zu lernen, wie mit einem Plug-In eine neue Partitur erzeugt und Noten hinzugefügt werden.

Font Test

Dieses Plug-In ist identisch mit dem Note Names Plug-In (siehe unten), aber es benutzt einen anderen Zeichensatz. Es gehört nicht mehr zu MuseScore, war aber in 1.0 enthalten und könnte daher auch in Ihrer Installation noch vorhanden sein.

Note Names

Diese Plug-In zeigt oberhalb des Notenkopfes der obersten Note jeden Akkordes der 1. Stimme in der obersten Notenzeile deren (englischen) Namen (als Notenzeilentext ) .
Eine verbesserte und erweiterte Version ist im Plug-In Repository zu finden.

Online speichern...

Diese Plug-In ist nicht im Plug-Ins Menü zu finden, sondern im Datei Menü ((DateiOnline speichern...). Nichtdestotrotz ist es ein Plug-In und wird benutzt, um Ihre Partitur zu MuseScore.com zu senden, siehe Partitur Online mit anderen teilen .

Remove Notes

Dieses Plug-In entfernt die gegebene (bottom/untere, middle/mittlere bzw. top/obere) Note aller 3-Noten Akkorde in Stimme 1 der obersten Notenzeile.

Temperament Tuning

Dieses Plug-In war Teil von MuseScore 0.9.6, wurde danach aber ins Plugin Repository verschoben, lesen Sie seine Dokumentation also dort. Es ist die neuere Version des weiter unten erwähnten Tuning Plug-Ins.

Test

Diese Plug-In ist nur ein Test und zeigt eine Dialogbox "Hello MuseScore". Es ist ein guter Ausgangspunkt, um die Entwicklung von Plug-Ins zu lernen. Es ist nicht mehr Teil von MuseScore, war es aber bis zu Version 1.0 und könnte daher in Ihrer Installation noch vorhanden sein.
Als ein Überbleibsel der Installation von Version 0.9.6.3 oder älter finden Sie evtl. ein weiteres Plug-In diesen Namens unter EinfügenTest.

Tuning

Dieses Plug-In war Teil von 0.9.5 und ist die ältere Version des oben erwähnten Temperament Tuning Plug-Ins. Es könnte immer noch in Ihrer Installation vorhanden sein.
Es wendet eine von Ihnen gewählte Stimmung auf alle Noten aller Akkorde der Stimmen 1-3 (nicht aber Stimme 4!) aller Notenzeilen an.