Bug bei Zuweisung von Stilen

• Apr 29, 2016 - 16:53

Hallo liebe Entwickler,
Musescore ist ein Superprogramm und daher mag ich auch nicht "Meckern" über einen Bug, der bei mir (Windows 10, 64 BIT, Musescore 2.0.3) auftitt:
Um in einem Stück Übungsmarken und Fingersatz optisch voneinander abzuheben, wollte ich den Symbolen für den Fingersatz eine andere Text- und Hintergrundfarbe zuweisen. Siese Zuweisung wird aber nicht umgesetzt (ebensowenig die Schriftart und der Schriftschnitt, wohl aber die Fontgröße).
Wie gesagt ein solch marginaler Fehler kann mir die Freude an Musescore nicht verderben. Ich melde ihn nur deshalb, dass bei einer neuen Version der Bug behobeen wird.


Comments

Sorry - Der Kommentar von vorhin bezieht sich auf die eingekreisten Findersatzsymbole in der Fingersatzpalette. Nimmt man die Ziffern ohne Kreis, klappt alles bestens.

Antwort auf von Herby49

Die Fingersatz Ziffern mit Kreis drum herum sind Saitennummern und habe ihre eigenen Stil.
Schtiftfarbe. -art, schnitt und -größe sowie Vordergrundfarbe des Kreises lassen sich darüber verändern, Hintergrundfarbe des Kreises aber in der Tat nicht. Nimmt man Kasten statt Kreis und einen Wert >> 0 für Alphakanal (die 'Durchsichtigkeit'), geht's es.

Für Kreis scheint hier also ein Bug vorzuliegen, und wie es scheint ein bisher unbekannter, daher habe ich in soeben in #109126: text with circle around it ignores background color gemeldet.

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.