Abstand zwischen Systemen verkleinern

• 13. Dez 2016 - 01:17

Hallo :)

Ich suche nach einer Möglichkeit, die Abstände zwischen den einzelnen Systemen zu verkleinern. Vergrößern ist ja kein Problem, einfach einen Rahmen oder "Notenzeilen-Abstandhalter" einfügen und passend skalieren. Aber nach einer Möglichkeit, die Systeme näher zusammen zu schieben, suche ich jetzt schon eine Weile vergebens.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand die passende Einstellung dazu nennen könnte (von mir aus auch, dass der Abstand allgemein - also zwischen allen Systemen -kleiner wird).


Comments

eine einzelne Zeile:
Rechtsklick auf die Zeile, Extra-Abstand oberhalb der Notenzeile (kann auch negativ sein)

generell für alle Zeilen:
Stil - Allgemein - Seite, Abstand Notenzeilen oder mit Mindest - und Max. Systemabstand herumprobieren.

Antwort auf von BurkhardS

Hallo Burkhard

Leider funktioniert dies bei mir nicht; ob das daran liegt, dass im Dez.16 noch eine ältere Version von Musescore lief? Ich arbeite mit Musescore3. Und bei mir geschieht gar nichts, wenn ich den Wert bei Extra-Abstand verändere. Ob es daran liegt, dass ich Systemumbrüche eingefügt habe?
Auch mein Versuch (dein Tipp für "generell für alle Zeilen") blieb erfolglos.

Habe auch noch ein anderes Problem: ich sollte eigentlich Ende 2. Zeile (bei "Fritz") den Takt teilen können, so dass nur ein Schlag auf dieser Zeile verbleibt und der zweite Schlag unten steht (weil das "Wickel" noch zu diesem Takt gehört, aber eigentlich der Auftakt für den Refrain ist). So, wie es jetzt da steht, ist es um einen Schlag verschoben. Vielleicht hast du mir hier ja einen Tipp? Ich eröffne für diese Frage jetzt aber auch gleich ein eigenes Thema.

Lieben Gruss, Monika

Anhang Größe
Fritz, der kleine Dackel.mscz 11.92 KB

Antwort auf von Poseli

In MuseScore 2 (Dez. 16) sah das in der Tat etwas anders aus, den entsprechenden Wert gibt es aber immer noch. Er hat aber dank der mit MuseScore 3 eingeführten automatischen Platzierung seine Bedeutung stark eingebüßt. Er ist auch eher dazu gedacht den Abstand zu vergrößern, nicht ihn zu verkleinern. Dazu gibt es in MuseScore 3 den "festen Notenzeilen-Abstandhalter nach unten", anwenden und per Inspekteur nach Belieben kürzen.

Bzgl. des anderen Problems siehe https://musescore.org/de/node/299623

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.