Notenzeilenabstände ohne Spatium

• Dez 27, 2016 - 03:16

Hallo wiedermal,

hab folgendes Problem: Ich will bei meinem Stück die Abstände der Zeilen zueinander (sprich die Abstände der Notenzeilen von oben nach unten) ändern, aber nicht die Grösse des gesamten Dokuments, denn: wenn ich beim Spatium etwas verändere, hab ich danach immer nur einen Takt pro Zeile, ich will zumindest 2 Takte pro Zeile.

Wie geht das?
lg


Comments

Und: wenn das Spatium etwas grösser wird, kann ich meine Akkordbezeichnungen in den Zeilen darüber finden. Aber es ist kein Platz mehr, sie ordentlich in die Zwischenräume zu plazieren. Daher nur die Abstände, nicht das Spatium.

Antwort auf von Zerbes Gerhard

Das ist hier beschrieben unter "Andere musikalische Abstände":
https://musescore.org/de/handbuch/darstellung-und-formatierung#style-ed…

Um die Begriffe kurz zu erklären: Wenn Du angenommen ein System von 2 Streichern und Klavier hast, bedeutet:
Notenzeilenabstand: Abstand zwischen den einzelnen Instrumenten
Akkoladenabstand: Abstand zwischen den beiden Notenzeilen des Klaviers
Systemabstand: Abstand zwischen den Systemen bestehend aus den 3 Instrumenten. Hier gibt es die Einstellung für den Minimal- und Maximalabstand. MuseScore versucht unter Einhaltung dieses Werte die Seiten möglichst auszufüllen.

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.