Verbesserungsvorschlag

• Jul 1, 2017 - 16:11

Ich könnte mir vorstellen, dass folgende Verbesserung für viele User eine Hilfe wären:
Eine Palette mit einer vom User zu füllenden Bibliothek, konkret denke ich dabei in meinem Fall an Akkorde, die häufig benutzt werden. Bei Akkordeonstücken zum Beispiel der Wechselbass, C c c G c c.
Damit könnte man sich m.E. viel Schreibarbeit sparen. Sicher gibt es noch andere Dinge (Grafiken??) die man häufiger verwenden möchte.
Falls jemand das Layoutprogramm Indesign kennt: Dort habe ich die Bibliotheken kennen- und schätzengelernt.


Comments

Antwort auf von Jojo-Schmitz

Ja, aber meines Erachtens funktioniert das nur mit bereits vorhandenen Elementen, die ich in einer neuen Palette neu und individuell arrangieren kann. Als Container für Akkorde oder andere Dinge, die sich im Arbeitsspeicher befinden, funktioniert es nicht (jedenfalls finde ich keine Möglichkeit).

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.