Navigator im Mikroformat

• Jan 25, 2019 - 19:28

In Version 3 ist zumindest bei mir auf meinem Laptop der Navigator nicht wirklich (bzw nur in der Partituransicht) brauchbar. Wählt an eine Stimme aus (siehe Anhang) dann zeigt der Navigator die Seite mit einer Breite von nur ca. 2mm.
Wenn ich in den Stilen die Mindesttaktbreiten vergrößere, hat das keine Auswirkungen???
Ich glaube, ich kehre zur Version 2 zurück,

Anhang Größe
navigator.jpg 136.52 KB

Comments

Stelle mal oben statt "Einzelne Seite" auf "Seitenansicht", dann werden im Navigator auch die einzelnen Seiten angezeigt und du kannst durch Verschieben des oberen Randes die Größe der Seiten anpassen.

Antwort auf von Jojo-Schmitz

Hallo Jojo
Danke für die Antwort(en): Ich hahhe mit Version 3 eine neue Partitur mit 5 Stimmen angelegt. Standardformat war DinA4 quer. Das habe ich geändert in DinA4 hoch. Das hatte zur Folge, dass die Noten neu für A4 hoch umbrochen wurden, aber im Hintergrund das "Blatt" für die Noten war unverändert breit. Es gab aber weitere Komplikationen, z.B. wollte ich eine Stiländerung in einer Stimme auf alle Stimme übertragen. Das ging nicht, weil der entsprechende Butto "auf alle Auszüge anwenden" aufgegraut war. Es hat aber wieder funktioniert, nachdem ich alle Auszüge gelöscht und neu angelegt habe.
Insgesamt scheint mir (zumindest auf meinem Win 10-Rechner) das Programm noch nicht wirklich stabil zu laufen und (klar!) ich vermisse die funktionsfähigen Plugins aus der Version 2.
LG aus Köln
Herby

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.