Noten punktieren in Version 3.0.4.5763 über Shortcut nicht dauerhaft möglich

• Mär 4, 2019 - 16:16

Hallo liebe User und Entwickler,

zunächst ein Dank an die Entwickler von MuseScore! Ich verwende das Programm seit ein paar Jahren und bin sehr begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten zum Notendrucken bei einfacher Handhabung des Programmes!

Ein Wermutstropfen bei der neuesten Version (3.0.4.5763):

Bislang konnte ich bei der Noteneingabe in Kombination von Keyboard und Ziffernblock der PC-Tastatur zur Punktierung von Noten immer den Shortcut "," benutzen (er war voreingestellt). (Ich meine den Punkt rechts neben der Null). Dieses Kürzel hat sich als sehr praktisch erwiesen. In der neuen Version gibt es diesen Shortcut leider nicht mehr.
Schaue ich unter "Bearbeiten - Einstellungen - Tastenkürzel" nach, steht unter dem Punkt "Notenlänge: Punktiert" als Tastenkürzel "NumPad+".
Dieses Kürzel bewirkt aber (nach wie vor) das Heranbinden einer nachfolgenden Note mit einem Haltebogen. Die Voreinstellung ist also offensichtlich fehlerhaft. (?)
Versuche ich, das Kürzel für das Punktieren von Noten in den Einstellungen wieder in ein (mir vertrautes) "," zu verwandeln, speichert das Programm dies nicht ab. Ich muss also bei jedem Programmstart die Einstellungen auf mein gewohntes Tastenkürzel ändern. Kann mir irgendjemand dabei helfen, die (geänderten) Einstellungen DAUERHAFT (also auch beim Schließen und erneuten Öffnen des Programms) abzuspeichern, ohne das es entweder zu einer Chrashmeldung und ähnlichen Fehlern kommt?

Herzlichen Dank!

Viele Grüße,
Thomas alias flinketaste


Comments

Bei mir ist unter W10 der Punkt (.) also nicht das Komma auf dem Ziffernblock als Kürzel für den Haltebogen eingetragen und funktioniert auch so.

Hallo flinketaste,
ich mache das auch so wie du! Bei mir (AppImage unter Linux) funktioniert das.
In der Tastaturbelegungsliste steht NumPad+Del
Gruß, Pentatonus

Hallo flinketaste,

bei mir besteht das Problem ebenfalls. Da ich die Notenlänge über das Nummernfeld eingebe, ist es einfach bequemer das Komma neben der Null zu benutzen um eine Punktierung zu erzeugen. Leider habe ich bisher auch keine andere Lösung gefunden, als das Tastenkürzel nach jedem Start des Programms wieder zu ändern. Ist irgendwie nervtötend, da ich nicht immer sofort daran denke.
Vielleicht weiß jemand anderes Rat?

Grüße von
Schraube

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.