Linien

Updated 7 Jahren ago
These are old instructions for MuseScore 1
For MuseScore 3 users, see Linien

Die Linienpalette funktioniert wie die anderen palette mit "Drag&Drop" . Verwenden Sie die Maus, um Elemente aus der Palette auf die Partitur zu ziehen und dort an der gewünschten Stelle abzulegen.

Lines palette

Ändern der Länge

Wenn Sie mit Hilfe der Maus die Länge eines Linienelements ändern, bleibt der Anker des Elements bestehen - das heißt, die Linie orientiert sich an derselben Note. Wir empfehlen Ihnen die folgende Methode um Start- und Endpunkte einer Linie zu verschieben:

  1. Vergewissern Sie sich, dass sie sich nicht im Noteneingabe-Modus befinden (Sie können den Modus mit N wechseln. Mit Esc verlassen Sie den Noteneingabemodus).
  2. Machen Sie einen Doppelklick auf das Linienelement, dessen Länge oder Ankerpunkte Sie ändern möchten. Es erscheinen eine Start- und eine Endmarkierung der Linie.
  3. Wählen Sie mit der Maus per einfachem Klick eine der beiden Markierungen aus
  4. Bewegen Sie die Markierung mit den Pfeiltasten wie folgt
    • Umschalt⇑+ und
    • Umschalt⇑+ um den Ankerpunkt um eine Note (bzw. einen Takt) zu verschieben
  5. Um die Markierungen zu verschieben, die Ankerpunkte aber unverändert zu lassen, verwenden Sie nur die Pfeiltasten
    • und
    • um die Markierungspunkte zu verschieben.
    • Benutzen Sie Strg+Pfeiltasten für die Feinjustierung der Position.

Siehe auch