Ganztaktpausen

Updated 6 Jahren ago
These are old instructions for MuseScore 1
For MuseScore 3 users, see Ganztaktpausen

Ganztaktpausen

Eine Ganztaktpause ähnelt einer Ganzen Pause, befindet sich aber in der Mitte des Takts

Wenn ein Takt keine Noten enthält, wird eine Ganztaktpause verwendet.

Um eine Ganztaktpause zu erstellen, wählen Sie einen Takt aus und drücken Sie Entf. Alle Noten und Pausen in diesem Takt werden entfernt und durch eine Ganztaktpause ersetzt.

Mehrtaktpausen

Bei Mehrtaktpausen wird die Dauer in Takten durch eine Zahl über dem Takt notiert

Mehrtaktpausen werden üblicherweise in Einzelstimmen verwenden, um eine längere Pause des Instruments anzuzeigen.

Mehrtaktpausen verwenden

  1. Wählen Sie im Menü FormatFormat-Stilvorgaben bearbeiten... (in Version 0.9.5 und älter ist es StilStil bearbeiten)
  2. Wählen Sie im Auswahlfeld auf der linken Seite „Partitur”
  3. Aktivieren Sie „Mehrtaktpausen erstellen”

Einschränkungen

Die Format-Option wandelt automatisch alle leeren Bereiche der Partitur in Mehrtaktpausen um. Aktivieren Sie diese Option deshalb erst, wenn Sie alle Noten in der Partitur eingegeben haben.

Version 0.9.5 und älter unterbricht Mehrtaktpausen nicht automatisch an wichtigen Stellen, wie doppelten Taktstrichen, Tonarten, Übungsmarken. Dieses tritt in der neuesten Version von MuseScore nicht mehr auf. Als Workaround für ältere Versionen siehe unter der Überschrift "Mehrtaktpausen aufbrechen" auf Takte bearbeiten .