Falsches Notenbild bei Triolen

• Dec 28, 2014 - 22:02

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Wenn ich in einer Triole einen punktierten Rhythmus vorgebe, wird
der Sechszehntelbalken hinter der Sechszehntel und nicht wie gewohnt vor dieser dargestellt. Kann man da irgendetwas machen. Ein Bild des Problems habe ich angehängt.

LG
Christian


Comments

Ich habs gerade mal mit der aktuellen 2.0 beta2 Version probiert und es sieht dort richtig aus. Welche Version verwenden sie?

Hallo Christian,

ich vermute mal, dass es mit der Taktart zusammenhängt (kann man aus deiner Datei leider nicht erkennen / es ist übrigens meistens besser eine MuseScore-Datei anzuhängen).

Es handelt sich wahrscheinlich um einen 3,6,9 ... /8 Takt. Dann wäre das Verhalten logisch, denn die Sechzehntel gehört dann bei einer Viertel-Triole rechnerisch zur nächsten Achtel. (Sorry, besser kann ich das gerade nicht ausdrücken). Ist also kein Fehler des Programms.

Bei einer geraden Taktart dürfte das dann anders aussehen. Dir bleibt nur die Möglichkeit die Balkeneigenschaften zu ändern, wenn du das möchtest. Dann hast du ein ähnliches Ergebnis.

Liebe Grüße

Hallo,

erstmal vielen Dank für die Hilfe von Ihnen beiden. Tatsächlich muss es ein Fehler der alten Version gewesen sein - ich habe mir promt die Version 2 heruntergeladen, und alle Abfolgen sind nun so dargestellt, wie es auch bei den gedruckten Versionen üblich ist. Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Die Taktart war übrigens 4/4 :) Aber das Problem ist weg, super!

LG
Christian

Jetzt mein Problem bei Musescore 2 - sind noch Klammern an den Triolen nachträglich möglich? In der ersten Version war dies noch mit einem Rechtsklick möglich... dies scheint es hier nicht zu geben...
Vielleicht kann mir da auch noch geholfen werden?
Beste Grüße

Christian

Hallo,

nachdem ich vor ein paar Tagen musescore neu installieren musste, ist nun wieder
das selbe Problem, dass die Balken bei einer Triole im 4/4 Takt falsch angezeigt werden.
Kann man da was durch eine Funktion machen?
Eine Beispieldatei habe ich angehängt...der Balken der 16tel müsste eigentlich nach links
zeigen.

LG
Christian

Attachment Size
Test.mscz 5.04 KB

In reply to by christian.biskup

Vor der Beta 2 gab es die Beta 1, danach die RC (Release Candidate) und schließlich die finale Version. Letztere gibt's hier auf der Download Seite .

Mit der 2.0 Beta 2 hatte es aber wohl im Dezember schon richtig ausgesehen, warum also jetzt nicht?

Wo hast du die Beta 2 her? Die gibt es (eigentlich) gar nicht mehr (ebensowenig, wie die Beta 1 oder die RC)

Was auch immer, habe es mal gemeldet: #58061: Beam direction of uneven triplets wrong

In reply to by Jojo-Schmitz

Habe ich Quellen? Ja, ungefährt 500 Notenbände in denen es ebenso gehandhabt wird. Einfach mal eine Strawinsky-Partitur aufschlagen :) Nein, Spaß beiseite - es ist wirklich so, ich habe gerade einmal nachgeschaut - sowohl in den alten Notenbänden als auch in den neuen Ausgaben von Verlagen wie Bärenreiter und UE sind die unregelmäßigen Triolen so angegeben wie ich beschrieben habe. Glücklicherweise konnte ich die alte Version wiederherstellen, sodass das Problem erstmal wieder beseitigt ist...

LG

Ich habe eine Möglichkeit gefunden, die gewünschte Bebalkung auch in v2.0 zu bekommen:
Wähle die dritte Note (8tel) der Triole und doppelklicke auf "16tel Unterbalken" in der "Balkeneigenschaften"-Palette. Das dreht den Balken der 16tel nach links.
Ist natürlich ein bisschen lästig, das jedes mal zu machen, aber Copy&Paste funktioniert.

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.