Mehrtaktpausen erstellen

• Nov 16, 2017 - 08:20

Hallo Freunde dieses tollen Programms!
Ich verzweifle als Laie daran, zu Anfang eines bereits verfassten (Abschrift) Stückes (Einzelstimme), eine zweitaktige Pause einzufügen. Habe den Takt markiert, bin über "Stil" "Allgemein" auf "Partitur" gegangen und habe Mehrtaktpause aktiviert. In meinem Dokument ändert sich jedoch nichts. Erfolgte "2" automatisch oberhalb der Notenzeile?


Comments

Wenn mehrere Takte (wieviele kann in https://musescore.org/de/handbook/darstellung-und-formatierung#style-ed… eingestellt werden, 2 ist die Voreinstellung) nichts ausser Pausen enthalten, dann können Mehrtaktpausen eingeschaltet werden (https://musescore.org/de/handbuch/ganztaktpausen#multi-measure-rest), aber halt nur für die Partitur bzw. den Auszug. Man kann aber on bestimmen, dass dieser Takt noch Teil einer solchen Pause werden soll (https://musescore.org/de/handbuch/ganztaktpausen#break)

Antwort auf von Jojo-Schmitz

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Kurz nachdem ich mein Anliegen hier geschildert hatte, probierte ich einen erneuten Versuch - und das war es. Es hatte funktioniert! Takt markiert-Menue "Stil" "Allgemein" die "Mehrtaktpausen aktiviert" und anschließend einen Takt an entsprechender Stelle eingefügt, welches sich dann in die gewünschte Mehrtaktpause umwandelte. Als Laie und Posaunenschüler übertrage ich Titel zu Musescore um die Noten zu vergrößern und auch einen Höreindruck zu bekommen. Ich finde das Programm wirklich sehr praktisch und gut in der Anwendung.

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.