Taktangaben

Updated 8 Jahren ago
These are old instructions for MuseScore 1
For MuseScore 3 users, see Taktarten

Taktangaben finden Sie in der Palette. Sie können eine Taktangabe auf Ihre Partitur ziehen und an der gewünschte Stelle ablegen (siehe Palette für eine Beschreibung der Werkzeugpalette in MuseScore).

Palette „Taktangaben”

Wenn Sie eine Taktangabe in der Palette nicht finden können, öffnen Sie im Menü EinfügenTaktarten... um Ihre eigene Taktangabe zu erstellen. Sie können die obere und untere Zahlenangabe auf der rechten Seite wählen. Nun können Sie diese neue Taktangabe aus diesem Fenster auf Ihre Partitur ziehen. Beachten Sie, dass die neue Taktart nicht in der Palette auftaucht.

In den meisten Fällen werden Sie nur die erste der oberen Zahl ändern müssen. Die weiteren Angaben werden für zusammengesetzte Takte benötigt, bei diesen werden mehrere obere Zahlen mit einem Pluszeichen verbunden.

Neue Taktangabe erstellen

Nicht (mehr) benötigte Taktangaben können in obigem Dialog per Rechtklick -> "Inhalt löschen" entfernt werden.

Auftakte

Es gibt Situationen bei denen die tatsächliche Dauer eines Taktes nicht der Taktangabe entspricht. Ein häufiges Beispiel dafür ist ein Auftakt. Wie Sie die effektive Dauer eines Taktes ändern (hierbei wird keine Taktwechsel angezeigt), Sie unter Takte bearbeiten im Abschnitt Eigenschaften nachlesen.