Takt

Updated einem Monat ago

Um den Takt Dialog zu öffnen, wählen Sie FormatierungStil...Takt.

Damit können Sie den Abstand zwischen verschiedenen Elementen innerhalb von Takten einstellen.

Anleitung

Wenn Sie eine Taktstil-Eigenschaft ändern, passt MuseScore die Partitur automatisch an, um die korrekten Abstände zwischen Noten und Pausen gemäß der besten Notensatzpraxis beizubehalten. Außerdem werden alle Elemente, die an Noten oder Pausen angehängt sind, wie Fingersätze, Dynamik, Linien usw., korrekt neu positioniert.

Alle Einstellungen, die sich auf die Taktbreite und den Notenabstand beziehen, sind minimale Werte. Die Takte werden automatisch gedehnt, falls erforderlich, um die vorhandenen Seitenränder.

Alle nachfolgend aufgeführten Eigenschaften verwenden den Notenzeile (abgekürzt "sp") als Grundmaßeinheit. See Seiteneinstellung: Maßstab für mehr Details.

Möglichkeiten

  • Mindesttaktbreite: Legt die minimale horizontale Länge von Takten fest. Bei Takten mit sehr wenig Inhalt (z. B. einer einzelnen Ganzen Note oder ganztaktigen Pause) wird der Takt nur bis zu diesem Minimum verkleinert. (Standard: 5,00 sp)

  • Abstände (1 = eng): Verkleinert oder vergrößert den Abstand nach Noten oder Pausen. Diese Einstellung wirkt sich also nicht nur auf den Abstand zwischen den Noten aus, sondern auch zwischen der letzten Note und dem abschließenden Taktstrich. Für den Abstand zwischen dem Anfang des Taktes und der ersten Note oder Pause siehe Notenrand links (unten). (Standard: 1,200)

  • Mindestnotenabstand: Legt den Minimalabstand zwischen einzelnen Noten oder Pausen fest. (Standard: 0,20 sp)

  • Note Abstand links: Setzt den Abstand vom Beginn des Taktstrichs zur Ersten Note oder Pause. (Standard: 1,30 sp)

  • Abstand Note-Taktstrich: Legt den Abstand zwischen einem Taktstrich und einer Note fest, (Standard: 1,50 sp)

  • Abstand Note-Vorschlagnote: Legt den Abstand zwischen einem Taktstrich und einer Vorschlagsnote fest, die vor der ersten eigentlichen Note in einem Takt auftritt (unabhängig von der Einstellung "Notenrand links"). (Standard: 1,00 sp)

  • Abstand Taktstrich-Versetzungszeichen: Legt den Abstand zwischen einem Taktstrich und einem Versetzungszeichen (z.B: b,#). (Standard: 0,65 sp)

  • Linker Rand Schlüssel: Legt den Abstand zwischen dem Anfang jeder Zeile und dem Notenschlüssel fest. (Diese Option wird selten benötigt.). (Standard: 0,80 sp)

  • Abstand Schlüssel-Taktstrich: Legt den Abstand zwischen dem Taktanfang und einer Tonart fest. (Standard: 0,50 sp)

  • Rechter Rand Schlüssel / Tonart: Legt den Abstand zwischen Schlüssel bzw. Tonart zum Rechten Rand fest. (Standard: 1,00 sp)

  • Abstand Schlüssel zu Tonart: Legt den Abstand vom Notenschlüssel zu einer darauf folgenden Tonart fest. (Standard: 1,00 sp)

  • Abstand Schlüssel zu Taktart: Legt den Abstand zwischen dem Notenschlüssel und der darauf folgenden Taktart fest (wenn keine Tonart dazwischen liegt). (Standard: 1,00 sp)

  • Linker Rand Tonart: Legt den Abstand zu Tonartzeichen von links fest. (Standard: 0,50 sp)

  • Abstand Tonart zu Taktstrich: Legt den Abstand von einer Tonart zur folgenden Taktart fest. (Standard: 1,00 sp)

  • Tonart zu Taktart: Legt den Abstand von einer Tonart zu folgendem Taktartzeichen. (Standard 1,00 sp)

  • Linker Rand Taktart: Legt den Abstand vom Linken Rand zu Taktart. (Standard: 0,63 sp)

  • Abstand Taktart zu Taktstrich: Legt den Abstand von Taktart zum Taktstrich fest. (Standard: 0,50 sp)

  • Abstand Systemkopf: Legt den Abstand von einem Notenschlüssel oder einer Tonart am Anfang eines Systems zur ersten Note oder Pause fest. (Standard: 2,50 sp)

  • Abstand Systemkopf mit Taktart: Legt den Abstand von einer Taktart am Anfang eines Systems zur ersten Note oder Pause fest. (Standard: 2,00 sp)

  • Rand Mehrtaktpause: Legt den Abstand bei Mehrtaktpausen und den Taktstrichen auf beiden Seiten fest. (Standard: 1,20 sp)

  • Notenliniendicke: Stellt die Linienstärke des Notensystems ein. Damit können Sie das Notensystem dicker und dunkler machen, wenn Sie eine bessere Sichtbarkeit auf Ihren Ausdrucken benötigen. (Standard: 0,11 sp)

    Anmerkung: Änderungen an einzelnen Takten mittels Dehnung/Stauchung (using FormatierungDehnung/StauchungD e h n e n/Stauchen) werden danach berechnet, und sind proportional dem allgemein eingestellten Wert Abstände in den Einstellungen.

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.