Ganztakt- und Mehrtaktpausen

Updated 2 Monaten ago

    Ganztaktpause

    Eine Ganztaktpause in der Mitte eines Taktes (siehe Bild unten) zeigt an, dass ein ganzer Takt (oder eine Stimme innerhalb eines ganzen Taktes) unabhängig von der Taktart ohne Noten ist.

    Ganztaktpause

    Eine oder mehrere Ganztaktpausen erzeigen

    Benutzen Sie folgende Methode, falls alle Takte die "Standardeinstellung" besitzen, d.h. es liegt keine Benutzerdefinierte Länge vor:

    1. Wählen Sie einen oder einen Bereich von Takten an.
    2. Drücken Sie Entf.

    Sollte einer oder mehrere Takte im angewählten Bereich eine Benutzerdefinierte Länge haben, benutzen Sie stattdessen folgende Methode:

    1. Wählen Sie einen oder einen Bereich von Takten an.
    2. Drücken Sie Strg+Umschalt+Entf (Mac: Cmd+Umschalt+Del).

    Eine Ganztaktpause in einer einzelnen Stimme erzeugen

    1. Stellen Sie sicher, dass sich in dieser Stimme im gewünschten Takt ausschließlich Pausen befinden.
    2. Wählen Sie den Takt an und drücke Strg+Umschalt+Entf (Mac: Cmd+Umschalt+Del).

    Mehrtaktpause

    Eine Mehrtaktpause zeigt eine längere Pause für ein Instrument an. Die Anzahl der Takte, in denen pausiert wird, wird über der Notenzeile angezeigt.

    Mehrtaktpausen

    An besonderen Stellen wird eine Mehrtaktpause automatisch unterbrochen. Dazu gehören z.B. doppelte Taktstriche, Übungsmarken, Wechsel von Taktart oder Tonart, Abschnittsumbrüche usw. und auch Takte, die konfiguriert sind Mehrtaktpause zu unterbrechen.

    Anzeige von Mehrtaktpausen

    Um Mehrtaktpausen ein- oder auszuschalten:

    • Drücken Sie auf der Tastatur M.

    Alternative Methode:

    1. Rufen Sie das Menü FormatierungStil... auf.
    2. Wählen Sie "Partitur" an, falls dies nicht schon der Fall ist;
    3. Wählen Sie "Mehrtaktpausen erstellen" an oder ab.
    4. Geben Sie in "Mindestanzahl leere Takte:" ein, ab vielen Ganztaktpausen hintereinander diese zu einer Mehrtaktpause zusammengefasst werden sollen.

    Hinweis: Es wird empfohlen, zunächst alle Noten in die Partitur einzugeben, bevor die Anzeige von Mehrtaktpausen ausgewählt wird.

    Mehrtaktpausen unterbrechen

    Um eine längere Mehrtaktpause in zwei getrennte Mehrtaktpausen aufzuteilen:

    1. Stellen Sie sicher, dass die Anzeige von Mehrtaktpausen ausgeschaltet ist (siehe oben).
    2. Rechts-klicken Sie (Mac: Strg-Klick) den Takt, ab dem eine neue Mehrtaktpause beginnen soll;
    3. Wählen Sie im Aufklappmenü Eigenschaften Takt.... "Mehrtaktpause aufbrechen" an.

    Siehe auch: Takte bearbeiten: Mehrtaktpause aufbrechen.

    Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.