Handbuch

Dieses Handbuch beschreibt MuseScore Version 2.0 und ggf. neuere Versionen. Es wird von der MuseScore Gemeinde gepflegt und übersetzt. Finden Sie heraus, wie Sie helfen können. Im Zweifel bitte die englische Online-Version des Handbuches konsultieren.

Erste Schritte

Dieses Kapitel hilft bei der Installation und dem ersten Start von MuseScore. Es zeigt auch, wie eine neue Partitur erstellt wird.

Grundlagen

Das vorige Kapitel →"Erste Schritte" führte durch die Installation und den Prozess eine neue Partitur zu erstellen. Dieses Kapitel "Grundlagen" hier gibt einen Überblick über MuseScore und beschreibt die generellen Methoden eine Partitur zu bearbeiten.

Notation

Das vorige Kapitel →"Grundlagen" hat gezeigt, wie die Noteneingabe funktioniert und wie man mit den Paletten umgeht. Das nun folgende Kapitel "Notation" befasst sich mit unterschiedlichen Arten der Darstellung von Noten in Ihrer Partitur und weiterführenden Details zu Fragen der musikalischen Notation.

Siehe auch →Themen für Fortgeschrittene weiter unten und →Grundlagen weiter oben.

Klang und Wiedergabe

MuseScore unterstützt die Audio-Wiedergabe von Partituren und das Abspielen von Noten bei der Eingabe. Dieses Kapitel beschreibt den Gebrauch der Wiedergabe-Funktionen und die Erweiterung von MuseScore um zusätzliche Instrumentenklänge (SoundFonts).

Text

Viele Partiturelemente in Musescore sind textbasiert, entweder alleinstehend (z.B. Notenzeilentext, Dynamiken, Tempoangaben, Fingersatz, Liedtext etc.) oder in Verbindung mit Linien (z. B. Volten, Oktavierungslinien, Barré-Linien für Gitarre etc.)

Dieses Kapitel beschreibt einige der unterschiedlichen Textarten, die MuseScore unterstützt, sowie deren Formatierungsmöglichkeiten.

Weitere Textarten sind in anderen Kapiteln erklärt:

Formatierung

Themen für Fortgeschrittene

Neue Leistungsmerkmale in MuseScore 2

Für eine Übersicht über die neuen Leistungsmerkmale, siehe Was gibt's Neues in MuseScore 2, Release notes for MuseScore 2.0 (englisch), Release notes for MuseScore 2.0.1 (englisch), MuseScore 2.0.2 Release Notes (englisch), MuseScore 2.0.2 is released (englisch), MuseScore 2.0.3 Release Notes (englisch), MuseScore 2.0.3 ist freigegeben, Release notes for MuseScore 2.1 (englisch), MuseScore 2.1 ist freigegeben und Changes in MuseScore 2.0 (englisch).
Die Dokumentation der neuen Leistungsmerkale befindet sich in den Kapiteln zu denen sie jeweils gehören (mit Ausnahme der Seite über Aktualisierung von 1.x), aber für Benutzer, die von der Version 1.x kommen, hier eine Sammlung von Verweisen, um auf einen Blick sehen zu können was nun alls möglich ist...

Support / Hilfe

Dieses Kapitel beschreibt, wo es Hilfe für die Benutzung von MuseScore gibt, eine Beschreibung, wie Fragen im MuseScore-Forum am besten formuliert werden, sowie Hilfestellung beim Verfassen eines Problemberichts.

Anhang