Gesamtpalette

Updated 2 Monaten ago

Die Gesamtpalette ist eine Sammlung von Symbolen, die zum Auffüllen des Arbeitsplatzes (Einfach, Erweitert, und Benutzerdefiniert) dient. Sie wird auch verwendet, um neue Taktarten und Tonarten zu erstellen.

Verwenden Sie zum Öffnen eine der folgenden Optionen:

  • Drücken Sie Umschalt+F9 (Mac: fn+Shift+F9).
  • Wählen Sie im Menü AnsichtGesamtpalette.

    Gesamtpalette

Die Gesamtpalette ist in Abschnitte unterteilt, die auf dem Symboltyp basieren. Wenn Sie mit der Maus über ein Element fahren, wird ein Werkzeugtipp (eine kurze Definition in Schwarz auf gelbem Hintergrund) angezeigt.

So übertragen Sie ein Element der Gesamtpalette in eine Benutzerdefinierte Palette:

  • Ziehen Sie das Symbol aus dem Fenster Gesamtpalette in eine benutzerdefinierte Palette.

Anmerkung: Mit Ausnahme des Bereichs Symbole (siehe unten) ist es nicht üblich, Elemente direkt aus der Gesamtpalette in die Partitur einzufügen: Verwenden Sie stattdessen die Arbeitsbereich-Paletten. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch Elemente direkt hinzufügen, indem Sie entweder (i) eine oder mehrere Noten/Pausen auswählen und auf das Element doppelklicken.

Symbole

Der Bereich Symbols der Gesamtpalette ist eine große Sammlung mit Hunderten von musikalischen Symbolen, zusätzlich zu denen, die in der Voreinstellung Arbeitsplätze vorhanden sind. Sie können es über die Gesamtpalette oder direkt über die Partitur mit dem Kurzbefehl Z.

Symbole

Ein Symbol finden

Die Unterkategorien Symbole können durch Klicken auf "Symbole" angezeigt werden. Verwenden Sie das Schriftmenü unten rechts in der Box, um Leland-, Emmentaler-, Gonville- oder Bravura-spezifische Symbole festzulegen. Sie können nach einem bestimmten Symbol suchen, indem Sie ein Stichwort in das Suchfeld eingeben.

Einsetzen eines Symbols

Um ein Element aus dem Bereich "Symbole" zur Partitur hinzuzufügen, verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

  • Ziehen Sie ein Symbol auf ein Notensystem und legen Sie es dort ab.
  • Wählen Sie eine Note oder Pause aus und doppelklicken Sie auf ein Symbol.

Die Position des Symbols kann durch Ziehen oder durch Ändern des horizontalen / vertikalen Versatzes im Inspekteur verändert werden. Farbe und Sichtbarkeit kann auch im Inspekteur eingestellt werden.

Anmerkung: Elemente aus dem Bereich "Symbole" folgen keinen Positionierungsregeln (in vielen Fällen im Gegensatz zu identischen Elementen aus anderen Bereichen der Gesamtpalette) und haben keinen Einfluss auf die Partiturwiedergabe.

Symbole verbinden

Elemente aus dem Bereich "Symbole" können auf der Partiturseite miteinander verbunden werden, so dass sie als eine Einheit verschoben werden können:

  1. Bringen Sie das erste Symbol an der Partitur an. Passen Sie die Position wie gewünscht an.
  2. Doppelklicken Sie auf das erste Symbol, oder ziehen Sie ein zweites Element auf das erste Symbol. Passen Sie die Position wie gewünscht an.

Ziehen Sie das erste Element und das angehängte Element wird folgen.

Siehe auch

Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.