Griffbrettdiagramme

  1. Ziehen Sie das Griffbrettdiagramm von der Griffbrettdiagrammpalette (des erweiterten Arbeitsplatzes) auf die gewünschte Stelle der Partitur
  2. Rechtsklick auf das Diagramm → Eigenschaften Griffbrettdiagramm...
  3. Um z.B. einen F-Dur Akkord zu bekommen, setzen Sie zuerst die Punkte für die Positionen der Finger (Sie sollten die Zahl "6" für die Anzahl der Saiten in der Auswahlbox am Ende dieses Fensters sehen)

    Griffbrettdiagram - Schritt 1

  4. Drücken Sie Umschalt, dann klicken Sie auf den ersten Bund der sechsten Saite (wie hier):

    Griffbrettdiagram - Schritt 2

    Aussehen im Dialog:

    Griffbrettdiagram - Schritt 3

    Endgültiges Resultat auf der Partitur für den F-Dur Akkord:

    F-Dur Akkord

    Sie können die Breite der Barré-Linie nach Ihren Wünschen verändern, indem Sie zu StilAllgemein...AkkordsymboleBarré-Liniendicke gehen.

    Beachten Sie, dass das Prinzip das gleiche ist, wenn Sie einen 4-Saiten-Barré (oder anderen) haben möchten. In diesem Fall eines A7-Akkordes: Drücken Sie Umschalt, dann klicken Sie auf die vierte Saite, zweiter Bund. Das wird zu:

    A7 Akkord

  5. Um eine Lage/Stegnummer zum Griffbrettdiagramm hinzuzufügen, benutzen Sie den Schiebebalken auf der rechten Seite des Dialogs.