Plugins

Updated 6 Monaten ago

    Was sind Plugins?

    Plugins sind kleine Softwareteile, die MuseScore eine bestimmte Funktion hinzufügen. Wenn Sie ein Plugin aktivieren, wird eine neue Menüoption an das Menü Plugins angehängt: Wenn diese Option ausgewählt wird, führt das Plugin anschließend eine bestimmte Aufgabe in der Partitur aus.

    Einige Plugins sind in MuseScore vorinstalliert - siehe Plugins standardmäßig installiert (unten). Sie können viele weitere Plugins im Plugin-Repository finden: einige funktionieren mit MuseScore 3, andere nur mit älteren Versionen von MuseScore, und einige funktionieren mit beiden. Um das eine vom anderen zu unterscheiden: MuseScore 3.x- und 2.x-Plugin-Code-Dateien haben die Erweiterung .qml; bei älteren Versionen ist es .js.

    Warnung: Plugins können potenziell schlechten oder bösartigen Code enthalten, der Ihre Ergebnisse oder Ihr System gefährden oder beschädigen kann. Plugins sind völlig ungeprüft (mit Ausnahme derer, die standardmäßig installiert). Sie müssen entweder dem Autor vertrauen oder den Code selbst überprüfen.

    Installation

    Anmerkung: Einige Plugins erfordern möglicherweise die Installation anderer Komponenten (z. B. Schriftarten), um zu funktionieren. Schauen Sie in der Dokumentation des Plugins nach, um weitere Informationen zu erhalten.

    Die meisten Plugins werden als ZIP-Archive bereitgestellt: Laden Sie die .zip-Datei des Plugins herunter und entpacken (entpacken) Sie sie in eines der unten genannten Verzeichnisse (abhängig von Ihrem Betriebssystem). Wenn das Plugin direkt als unkomprimierte .qml-Datei bereitgestellt wird, laden Sie es einfach herunter und legen es in einem der gleichen Verzeichnisse ab.

    Sobald ein Plugin installiert ist, muss es im Plugin-Manager aktiviert werden, um es verwendet werden zu können - siehe Plugins aktivieren/deaktivieren.

    Windows

    Unter Windows sollten neue Plugins in %HOMEPATH%\Dokumente\MuseScore3\Plugins installiert werden. Geben Sie alternativ einen anderen Ordner in MuseScores Einstellungen.

    Vorinstallierte Plugins finden Sie in %ProgramFiles%\MuseScore 3\Plugins (oder %ProgramFiles(x86)%\MuseScore 3\Plugins für die 32-Bit-Versionen) und in %LOCALAPPDATA%\MuseScore\MuseScore 3\plugins auf Windows 7 und später. Diese Ordner sollten nicht verändert werden.

    macOS

    Unter macOS sollten neue Plugins in ~/Documents/MuseScore3/Plugins installiert werden. Geben Sie alternativ einen anderen Ordner in MuseScores Einstellungen.

    Vorinstallierte Plugins finden Sie im MuseScore-Bundle in /Applications/MuseScore 3.app/Contents/Resources/plugins (um Dateien im App-Bundle anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MuseScore 3.app und wählen Sie "Paketinhalt anzeigen"), und in ~/Library/Application Support/MuseScore/MuseScore 3/plugins. Diese Ordner sollten nicht verändert werden.

    Linux

    Unter Linux sollten neue Plugins in ~/Documents/MuseScore3/Plugins installiert werden. Geben Sie alternativ einen anderen Ordner in MuseScores Einstellungen an.

    Vorinstallierte Plugins befinden sich in /usr/share/mscore-3.x/plugins und in ~/.local/share/data/MuseScore/MuseScore3/plugins. Diese Verzeichnisse sollten nicht verändert werden.

    Die Verzeichnisnamen können je nach Sprache Ihres Betriebssystems etwas anders lauten.

    Aktivieren/Deaktivieren von Plugins

    Um auf die installierten Plugins über das Menü "Plugins" zugreifen zu können, müssen diese im Plugin-Manager aktiviert werden:

    Plugin manager

    Sie tun dies einfach, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Dadurch wird der Name des Plugins in die Liste im Menü Plugins aufgenommen.

    Plugins erstellen/bearbeiten/ausführen

    Es ist möglich, neue Plugins zu erstellen oder bestehende zu bearbeiten und über den Plugin Editor zu starten:

    Plugin Editor

    Eine Dokumentation aller verfügbaren Elemente finden Sie ebenfalls hier.

    Standardmäßig installierte Plugins

    Einige Plugins sind in MuseScore vorinstalliert, aber sie sind standardmäßig nicht aktiviert. Siehe Plugins aktivieren/deaktivieren (oben), um Plugins zu aktivieren.

    ABC Import

    Dieses Plugin importiert ABC Text aus einer Datei oder der Zwischenablage und konvertiert ihn in MusicXML. Eine Internetverbindung ist erforderlich, da es einen externen Webdienst für die Konvertierung verwendet.

    Notes → Color Notes

    Dieses Demo-Plugin färbt Noten im ausgewählten Bereich (oder in der gesamten Partitur) in Abhängigkeit von ihrer Tonhöhe. Es färbt den Notenkopf aller Noten in allen Notensystemen und Stimmen entsprechend der Boomwhackers-Konvention. Jede Tonhöhe hat eine andere Farbe. C und C♯ haben eine andere Farbe. C♯ und D♭ haben die gleiche Farbe.
    Um alle Noten schwarz zu färben, führen Sie das Plugin einfach erneut aus (auf derselben Auswahl). Sie könnten dafür auch das 'Remove Notes Color' plugin verwenden.

    Create Score

    Dieses Demo-Plugin erzeugt eine neue Partitur. Es erstellt eine neue Klavierpartitur mit 4 Viertelnoten: C, D, E, F. Es ist ein guter Anfang, um zu lernen, wie man eine neue Partitur erstellt und Noten aus einem Plugin hinzufügt.

    helloQml

    Dieses Demo-Plugin demonstriert einige grundlegende Aufgaben.

    Notes → Note Names

    Dieses Plugin benennt Noten in einem ausgewählten Bereich oder für die gesamte Partitur. Es zeigt die Namen der Noten (als Notensystemtext) gemäß den Spracheinstellungen von MuseScore an: Stimmen 1 und 3 Noten oberhalb des Notensystems; Stimmen 2 und 4 Noten unterhalb des Notensystems; und Akkordnoten in einer kommagetrennten Liste, beginnend mit der obersten Note.

    Panel

    Dieses Demo-Plugin erstellt ein GUI-Panel.

    random/random2

    Erzeugt eine zufällige Partitur.

    run

    Dieses Demo-Plugin führt einen externen Befehl aus. Wahrscheinlich wird dies nur unter Linux funktionieren.

    scorelist

    Dieses Test-Plugin iteriert durch die Punkteliste.

    ScoreView

    Demo-Plugin zur Demonstration der Verwendung einer ScoreView

    Walk

    Dieses Test-Plugin geht durch alle Elemente in einer Partitur

    Siehe auch

    Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.