Textstile und -eigenschaften

Updated einem Monat ago

    Textstile

    Wenn Sie ein Textobjekt erstellen, nimmt dieses zunächst die Eigenschaften des Textstils an, die für seine Klasse gelten. Systemtexte haben beispielsweise ihren eigenen Stil, ebenso wie Tempoangaben, Liedtexte, Akkordsymbole usw.

    Um einen beliebigen Textstil anzuzeigen oder zu bearbeiten, wählen Sie in der Menüleiste FormatierungStil…Textstile aus. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf folgende Eigenschaften:

    Text Stil Dialog mit den Eigenschaften für Notenzeilentext

    • Name: Ändern Sie bei Bedarf den Namen eines Benutzerstils.
    • Zeichensatz / Größe: Ist der Name der Schriftart (z.B. Times New Roman, Arial usw.) und seine Schriftgröße.
    • Notenzeilen-Größe folgen: Legt fest, ob die Textgröße proportional verändert wird Partitur Skalierung.
    • Stil: Verwendetes Textattribut, z.B. Kursiv, Fett oder unterstrichen.
    • Ausrichtung: Horizontal (links, zentriert, rechts) und Vertikal (Oberkante, Zentriert Unterkante).
    • Farbe: Schriftfarbe.
    • Versatz X/Y: Horizontal und Vertikal Versetzung in sp (Spatium) Einheiten.
    • Rahmen: Wählen Sie einen kreisförmigen oder rechteckigen Rahmen.
    • Umrandung: Farbe des Rahmens.
    • Hervorheben: Hintergrundfarbe des Rahmens.
    • Dicke: Dicke der Rahmenlinie.
    • Rand: Innere Rahmenbreite in Abstandseinheiten.
    • Eckradius: Für die Rechteckform ist des Radius der Ecken.

      Anmerkungen: Die Deckkraft (Überdeckung) wird mit dem Parameter "Alphakanal" in dem Farbauswahl Dialog gewählt: Der Wert liegt zwischen 0 (Transparent) und 255 (vollständig Überdeckt).

    Alternativ dazu können Sie die Eigenschaften eines Textstils bearbeiten, indem Sie ein Objekt des gewünschten Stils in der Partitur auswählen, seine Eigenschaften im Inspekteur anpassen und auf die Schaltflächen Als Stil verwenden klicken, während Sie arbeiten. Dies aktualisiert automatisch den Textstil und alle relevanten Textobjekte in der Partitur.

    Textobjekte

    Wenn Sie ein bestimmtes Textobjekt in der Partitur anders als seinen Textstil formatieren möchten, wählen Sie diese aus und passen Sie die einzelnen Eigenschaften im Inspekteur an:

    Abschnitt der Texteigenschaften im Inspekteur

    Wenn Sie im Inspekteur Änderungen an einer bestimmten Texteigenschaft vorgenommen haben, diese Eigenschaft jedoch auf die Definition des Textstils zurücksetzen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Stilvoreinstellungen zurücksetzen.

    Speichern und Laden der Textstile

    Textstile können, zusammen mit allen anderen Stilen einer Partitur, in einer Stil-Datei gespeichert und in anderen MuseScore Dateien geladen werden (siehe Stilvorlagen laden und speichern).

    Siehe auch

    Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.