Notenzeilen- und Systemtext

Updated 2 Wochen ago
Diese Übersetzung ist veraltet, siehe die englische Version als Referenz: Staff and system text

    Notenzeilentext oder Systemtext sind als Allzwecktexte von unschätzbarem Wert. Um diese in eine Partitur einzufügen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

    • Wählen Sie eine Note oder Pause; um einen Notenzeilentext einzufügen, drücken Sie Strg+T, für einen Systemtext drücken Sie Umschalt+Strg+T.
    • Wählen Sie eine Note oder Pause; wählen Sie dann in der Menüleiste über HinzufügenText die gewünschte Option aus.
    • Wählen Sie eine Note oder Pause; klicken Sie den gewünschten Text aus der Palette an (Doppelklick in Versionen vor 3.4).
    • Ziehen Sie den gewünschten Text von der Palette auf eine Note oder Pause.

    Es wird eine leere Eingabebox erzeugt, in der der Text bearbeitet werden kann. Um die Eingabebox zu beenden, drücken Sie die Taste Esc oder klicken Sie in einen leeren Bereich außerhalb der Box.

    Neben der allgemeinen Textanzeige können Notenzeilen- und Systemtexte optional auch die Wiedergabe der Partitur beeinflussen (siehe unten).

    Zusammenfassung der Unterschiede:

    Text Stil Verwendet in? Wiedergabe (wenn möglich) Verwendet in Partiturauszügen?
    Notenzeilentext Nur in Notenzeile Nur in Notenzeile Nur in Notenzeilen des Instruments
    Systemtext In allen Systemen In allen Systemen Bei allen Auszügen

    Notenzeilentext

    Ein Notenzeilentext ist einer Notenzeile (oder Notenzeilenbund) in der Partitur zugeordnet und gilt auch nur für diese Zeile. Jeder Wiedergabeeffekt, der mit dem entsprechenden Text verbunden ist, wird auf die Notenzeile beschränkt. Der Notenzeilentext erscheint ebenfalls nur im Auszug den zugehörigen Instrumentes.

    Wenn Sie leere Notenzeilen verstecken, wird auch der entsprechende Notenzeilentext ausgeblendet.

    Notenzeilentexte können zum Beispiel für die Angabe von Solo oder Pizzicato in einer Zeile der Partitur verwendet werden. Abhängig von der Anweisung im Text kann die MIDI-Wiedergabe der Instrumente mittels Rechts-Klick auf den Text und Aufruf von Eigenschaften Notenzeilentext… angepasst werden (siehe Klang innerhalb einer Notenzeile ändern).

    Notenzeilentext Eigenschaften

    Um in einer Notenzeile den Kanal (Klang) zu wechseln oder die Eigenschaften für Swing bzw. Kapo anzupassen, verwenden sie eine der folgenden Möglichkeiten:

    • Wählen Sie den Notenzeilentext, dann klicken Sie im Inspekteur im Abschnitt Notenzeilentext auf die Schaltfläche Eigenschaften.
    • Rechts-Klick auf einen Text und Aufruf von Eigenschaften Notenzeilentext…, dann wechseln sie zum entsprechenden Register.

    Systemtext

    Ein Systemtext ist einer Notenzeile zugeordnet, gilt aber für alle Notenzeilen des Systems. Jeder Wiedergabeeffekt, der mit dem Text verbunden ist, wirkt sich auf das gesamte System aus. Der Systemtext wird in den Auszügen aller Instrumente angezeigt.

    Wenn Sie leere Notenzeilen verstecken, wird der entsprechende Systemtext nicht ausgeblendet.

    Systemtext Eigenschaften

    Um beispielsweise mit Hilfe eines Systemtextes die Eigenschaft Swing hinzuzufügen oder diese zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

    • Rechts-Klick auf den Text und Auswahl von Eigenschaften Systemtext…, wechseln Sie dann zum Register Swing Eigenschaften.

    Siehe auch

    Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.