Swing

Updated 5 Monaten ago

    Mit der Funktion Swing von MuseScore können Sie die Wiedergabe Ihrer Partitur von einem geraden zu einem Swing-Rhythmus ändern. Swing kann global oder nur auf einen Abschnitt der Partitur angewendet werden und ist vollständig variabel.

    Swing auf einen Partiturabschnitt anwenden

    Um den Schwung auf alle Notensysteme in einem System anzuwenden:

    1. Klicken Sie auf die Note, bei der der Swing beginnen soll;
    2. Klicken Sie auf Swing in der Textpalette (Doppelklick in Versionen vor 3.4);

      Text palette

    3. Bearbeiten den Swing-Text wie gewünscht;

    4. Wenn Sie Swing von der Standardeinstellung abweichen müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text Swing und wählen Sie Systemtext Eigenschaften... Klicken Sie "Swing Einstellungen" Registerkarte und stellen Sie die Notendauer und das "Schwingungsverhältnis" nach Bedarf ein.

      Swing Einstellungen

    Um den Swing nur auf bestimmte Notensysteme in einem System anzuwenden:

    1. Klicken Sie auf die Note, bei der der Swing beginnen soll;
    2. Hinzufügen Systemtext;
    3. Bearbeiten Sie das Aussehen des Textes wie gewünscht;
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, wählen Sie Systemtext Eigenschaften..., und klicken Sie auf die Registerkarte "Swing-Einstellungen". Ändern Sie diese nach Bedarf;
    5. Wiederholen Sie bei Bedarf die Schritte 1-4 für weitere Notensysteme.

    Swing-Text kann bearbeitet und formatiert sein genau wie jedes andere Textobjekt.

    Triole in der Tempobezeichnung

    Oft wird diese Notation verwendet, um Swing anzuzeigen:

    Swing Markierungen

    MuseScore verfügt nicht über eine Möglichkeit, eine Triole als Tempomarkierung in den Text einzufügen, aber es gibt eine einfache Umgehung:

    1. Swing-Text hinzufügen wie oben beschrieben und unsichtbar machen (Tastaturkürzel V, oder deaktivieren Sie das Häkchen bei "Sichtbar" im Fenster Inspekteur);
    2. Fügen Sie ein entsprechendes Bild der gewünschten Tempomarkierung in die Partitur. Diese können Sie unten auf der Seite "How To" herunterladen: How to create a visual swing marking.
    3. Ändern Sie die Größe und positionieren Sie das Bild nach Bedarf neu.

    Rückkehr zum geraden Rhythmus

    Wenn Sie möchten, dass die Wiedergabe nach einem Swing-Abschnitt zur geraden Zeit zurückkehrt, verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

    Verwenden und Ändern eines Swing-Textes. (vor Version 3.4).

    1. Fügen Sie den Text Swing zur ersten Note oder Pause des "geraden" Abschnitts hinzu (siehe oben).
    2. Bearbeiten den Text, um eine Rückkehr zur geraden Zeit anzuzeigen: z. B. "Gerade".
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text und wählen Sie Systemtext Eigenschaftens…. Klicken Sie auf die Registerkarte "Schwingungseinstellungen" und setzen Sie "Swing" auf "Aus".

    Verwenden Sie den geraden Text wie in Version 3.4.

    • Fügen Sie Straight Text aus der Gesamtpalette Text zur ersten Note oder Pause des "geraden" Abschnitts (siehe oben).

    Gesamtpalette - Text Tab

    Swing global anwenden

    Wenn Sie den Swing auf die gesamte Partitur anwenden möchten, können Sie dies über das Menü tun:

    1. Wählen Sie FormatierungStil...Partitur.
    2. Stellen Sie im Bereich "Swing-Einstellungen" den gewünschten Notenwert und das "Swing-Verhältnis" ein.

      Texte

    Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.