Wiedergabe: Akkordsymbole / Nashville Nummern

Updated 2 Wochen ago

    Ab MuseScore Version 3.5 können sowohl Akkordsymbole und Nashville Nummern (aber nicht Nummerierung nach Stufentheorie) automatisch ertönen, wenn Sie die Partitur wiedergeben.
    Ab MuseScore 3.5.1 geschieht dies nur bei Partituren, die ursprünglich mit MuseScore 3.5 oder später erstellt wurden; für ältere Partituren müssen Sie es aktivieren, indem Sie die unten beschriebenen Methoden verwenden.

    Wiedergabe ein-/ausschalten

    Anmerkung: Die unten vorgenommenen Einstellungen wirken sich auch auf Audio- und MIDI Export.

    Für alle Partituren (ab Version 3.5.1)

    Zum Aktivieren oder Deaktivieren der Akkordsymbolwiedergabe für alle Partituren:

    • Wählen Sie Bearbeiten (Mac: MuseScore)→Einstellungen…Erweitert); dann die folgenden Optionen, je nach Bedarf:
      • So deaktivieren/aktivieren Sie die Wiedergabe von Partituren vor Version 3.5: Aktivieren/deaktivieren Sie score/harmony/play/disableCompatibility (Standard ist aktiviert - keine Wiedergabe)
      • So deaktivieren/aktivieren Sie die Wiedergabe von Partituren der Version 3.5 oder höher: Check/Uncheckscore/harmony/play/disableNew (Voreinstellung ist unchecked, Playback)

    Für den aktuelle Partitur

    Ab Version 3.5.1

    So schalten Sie die Wiedergabe von ALLEN Akkordsymbolen ein/aus:

    • An-/Abwählen Sie im Menü FormatierungStil…AkkordsymboleWiedergabe.
    Ab Version 3.5

    So schalten Sie die Wiedergabe von ALLEN Akkordsymbolen ein/aus:

    1. Wählen Sie ein Akkordsymbol oder eine Nashville-Nummer
    2. Im Abschnitt "Akkordsymbol" des Inspekteur Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Wiedergabe".
    3. Klicken Sie auf die zugehörige Schaltfläche "Als Stil festlegen" (rechts von diesem Feld, Sie müssen eventuell ein wenig scrollen)

    Alternativ können Sie die Wiedergabespur(en) im Menü Mischpult—siehe unten. Dies kann z. B. notwendig sein, wenn Sie Akkordsymbole in mehreren Notensystemen haben und nur für eines davon eine Wiedergabe wünschen. Partitur Instrumente müssen separat eingestellt werden.

    So schalten Sie die Wiedergabe einer SELECTION von Akkordsymbolen ein/aus:

    1. Wählen Sie einen Bereich von Symbolen.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Akkordsymbol oder einer Nashville-Nummer.
    3. Klicken Sie auf WahlWähle alle gleichen Elemente im Bereich aus, OK.
    4. Im Abschnitt "Akkordsymbol" des Inspekteur Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Wiedergabe".

    oder

    1. Klicken Sie auf das erste Akkordsymbol oder die Nashville-Nummer in diesem Bereich.
    2. Umschalt+click auf das letzte Akkordsymbol oder die letzte Nashville-Nummer in diesem Bereich.
    3. Im Abschnitt "Akkordsymbol" des Inspekteur Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Wiedergabe".

    Anmerkung: Dies betrifft nicht die Teile, die separat eingestellt werden müssen.

    Wiedergabeklang ändern

    Der Standardklang für Akkordsymbole ist "Grand Piano". Ab Version 3.5.1 verwenden Partituren, die aus Einzelgitarre Vorlagen stattdessen "Nylon Saiten Gitarre".

    So ändern Sie den Wiedergabeton des Akkordsymbols:

    1. Öffnen Sie das Mischpult (shortcut: F10, Mac: Fn+F10)
    2. Im Spurenbereich Suchen Sie die Spur für das betreffende Instrument.
    3. Klicken Sie auf den Pfeil "Kanäle anzeigen", um alle Unterspuren für dieses Instrument anzuzeigen.
    4. Klicken Sie auf die Spur, deren Name die Wörter "Harmonie" oder "Akkordsymbole" enthält (kann abgeschnitten sein, sollte die ganz rechte sein).
    5. Wählen Sie einen neuen "Sound" in Klang Auswahlliste.

    Diese Einstellung wird zwischen Partitur und Stimmen geteilt.

    Wiedergabelautstärke ändern / Spur stummschalten

    1. Öffnen Sie das Mischpult (shortcut: F10, Mac: Fn+F10)
    2. Im Spurenbereich Suchen Sie die Spur für das betreffende Instrument.
    3. Klicken Sie auf den Pfeil "Kanäle anzeigen", um alle Kinderspuren für diesen Part anzuzeigen.
    4. Klicken Sie auf die Spur, deren Name die Worte "Akkordsymbole" enthält. (kann abgeschnitten sein, sollte die ganz rechte sein).
    5. Stellen Sie den Lautstärkeregler ein; oder drücken Sie die Taste "M", um die Spur stummzuschalten.

    Sie müssen dies für die Partitur und/oder die Stimmen separat tun.

    Symbolton beim Bearbeiten ein-/ausschalten

    Zum Ein- und Ausschalten des Tons der Symbole beim Bearbeiten:

    1. Wählen Sie im Menü Bearbeiten (Mac: MuseScore)→Einstellungen…Noteneingabe.
    2. Aktivieren/deaktivieren Sie die Option "Akkordsymbol beim Bearbeiten abspielen".

    Interpretation und Intonation von Akkordsymbolen

    Falls gewünscht, können Sie die Wiedergabeeigenschaften ausgewählter Akkordsymbole wie folgt anpassen:

    1. Wählen Sie ein oder mehrere Akkordsymbole aus.
    2. Nehmen Sie im Inspekteur Änderungen wie folgt vor:
      • Interpretation. Die Optionen sind:
        • Wörtlich;
        • Jazz. Dies fügt Farbtöne hinzu (z. B. die Dur-Note), kann aber auch bestimmte Töne auslassen - dies hängt sowohl vom Akkord selbst als auch vom Kontext (insbesondere vom nächsten Akkord) ab.
      • Intonation. Optionen sind:
        • Automatisch
        • Nur Grundton = Nur die Bassnote;
        • Geschlossen = ordnet die Noten innerhalb der Spanne einer Oktave an;
        • Drop 2 = senkt die zweithöchste Note des Akkords um eine Oktave ab;
        • 6 Note;
        • 4 Note = 3rd, 5th, 7th and 9th Intervalle
        • 3 Note.
          Anmerkung: Alle Stimmen enthalten eine Bassnote, die 2 Oktaven unter dem Grundton des Akkords liegt.
      • Dauer: Optionen sind
        • Bis zum nächsten Akkordsymbol
        • Bis zum Taktende
        • Akkord/Pause Dauer.

    Im Folgenden wird gezeigt, wie sich die Optionen "Interpretation" und "Stimmen" auf die Wiedergabe eines C-Dur-Septimen-Symbols (Cmaj7 oder CM7) auswirken.

    Akkordsymbole Stimmen

    Anmerkung: Die Voicing-Optionen "Geschlossen" und "Automatisch" sind für diesen speziellen Akkord gleich, aber das ist nicht unbedingt für jeden Akkord der Fall. Wenn Sie also speziell "Geschlossen" wünschen, ist es am besten, wenn Sie die Option explizit angeben.

    Do you still have an unanswered question? Please log in first to post your question.